Offener Hörsaal Uni Bern

Das Projekt Offener Hörsaal ist ein Mentoring-Projekt der Studierendenschaft der Universität Bern (SUB) und startete im Herbstsemester 2016.

Zielgruppe

Das Projekt richtet sich an geflüchtete Personen und Studierende der Uni Bern.

Ziele

Die SUB möchte mit diesem Projekt geflüchteten Personen einen Zugang zu Bildung und Gesellschaft bieten und einen Einblick in den Alltag an der Uni Bern ermöglichen. Ausserdem möchte das Projekt lokal auf die Thematik des Hochschulzugang für geflüchtete Personen aufmerksam machen und in Zusammenarbeit mit anderen Projekten an Hochschulen und dem Projekt «Perspektiven Studium» das gleiche auf nationaler Ebene tun.

Struktur

Pro Jahr finden zwei Projektrunden statt (Herbstsemester und Frühlingssemester) an welchen jeweils ca. 25 Personen teilnehmen. Die Teilnehmenden werden von freiwilligen Studierenden in einem 1:1 Mentoring begleitet. Die Mentor*innen stehen den Teilnehmenden bei Fragen als erste Ansprechpersonen zur Seite. Anmelden können sich geflüchtete Personen mit Ausweis N, F oder B, die Interessen an einem Hochschulstudium haben oder sich über Möglichkeiten der (Aus-)Bildung in der Schweiz informieren möchten. Voraussetzung sind genügend Sprachkenntnisse (Deutsch oder Englisch, je nach Fach), um den Veranstaltungen folgen zu können und Vorbildung bzw. Interesse an einem an der Uni Bern angebotenen Studienfach. Die Teilnehmenden können als Auskultant*innen fünf Veranstaltungen der Uni Bern besuchen. Die SUB bezahlt die Gasthörer*innenscheine und koordiniert mit der Universität die Einschreibung. Eine Projektrunde startet mit einem Kick-Off Event mit Mentoringschulung und es findet jeweils ein Vernetzungstreffen Mitte Semester, sowie ein Informationsanlass beim Berufs-und Informationszentrum und ein Abschlusstreffen statt. Wahlweise findet weiteres Rahmenprogramm statt. Nebst den Veranstaltungsbesuchen stehen den Teilnehmenden weitere Angebote wie das Uni-Sport Angebot, Beratung bei der Beratungsstelle der Berner Hochschulenund dem Berufs-und Informationszentrum, ein Sprachkurs in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule etc. zur Verfügung.

Angebot

  • Gasthörer*innenschein: 5 Veranstaltungen pro Semester
  • 1:1 Mentoring durch freiwillige Studierende
  • Rahmenprogramm: Kick-Off Event, Vernetzungstreffen, Abschlusstreffen, Informationsanlass mit BIZ (Berufsberatungs-und Informationszentrum)
  • Campus Account:Zugang zu Unterlagen der Uni, E-MailAccount-Zugang zu Bibliotheken
  • Zugang UniSport-Angebot
  • Sprachkurs durch BoG PH Bern
  • Ausleihe VoCHabular Deutsch-Selbstlernmittel
  • SUB Hüsli: Aufenthaltsraum, Küche, Kopieren
  • Material für Uni-Alltag: Laptop Ausleihe, Blöcke, Stifte etc.
  • Beratungsstelle BST: Kostenlose Beratung
  • Teilnahmebestätigungen für Mentees und Mentor*innen

 

Kontakt

Allgemein: offener-hoersaal@sub.unibe.ch

Projektverantwortliche: Valeria Pisani valeria.pisani@sub.unibe.

Webseite: Offener Hörsaal Uni Bern