Wer, Wie, Was

START! Studium – Integrationsvorkurs an der UZH richtet sich an studieninteressierte Geflüchtete (Aufenthaltsstatus N, F oder B), die mindestens ein Reifezeugnis (ausländische Maturität) vorweisen können.

Anforderungen

  • Ausländisches Reifezeugnis (z.B. Matur oder Abitur)
  • Von Vorteil bereits angefangenes oder abgeschlossenes Studium
  • Gute Deutsch-Kenntnisse (mind. Niveau B1)
  • Aufenthaltsbewilligung N, F oder B (Flüchtling)
  • Wohnsitz in der Schweiz, idealerweise in der Region Zürich
  • Hohe Motivation, Selbstständigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Einverständnis der fallführenden Stelle bzw. der zuständigen Sozialberatungsstelle (siehe hierfür auch die Einverständniserklärung (DOCX, 52 KB)

 

Angebot

Die Teilnehmer*innen START! Studium – Integrationsvorkurses erwartet ein vielfältiges Angebot:

  • Jahresprogramm (zwei Semester)
  • Pro Semester bis zu 2 akademische Kurse im Fachbereich nach Wahl
  • Methodik-Kurs zur Vermittlung studienrelevanter Skills
  • Individuelle Beratung und Begleitung bei Fragen zur Aus- und Weiterbildung auf Tertiärstufe
  • Informationsveranstaltungen zum Thema Aus- und Weiterbildung auf Tertiärstufe
  • Mentoring-Programm mit Möglichkeit der Mitgestaltung von Aktivitäten
  • IT-Tutorate, Fach-Tutorate und Sprach-Tandems
  • Social Events

 

Sprachkurse:

  • 2-wöchiger Deutsch-Intensivkurs vor Beginn des Herbstsemesters
  • 2 Deutsch-Kurse à je 2 Lektionen pro Woche während dem Herbst- und Frühjahrssemester am Sprachenzentrum der UZH und der ETH Zürich
  • Bei Bedarf 2 Lektionen pro Woche Englisch-Kurs während dem Herbst- und Frühjahrssemester am Sprachenzentrum der UZH und der ETH Zürich (Bedarf wird bei Programmbeginn abgeklärt)
  • Freie Benutzung des Sprachenselbstlernzentrums der UZH

 

IT- und Mathematikkurse:

  • IT-Blockkurse vor Beginn des Herbstsemesters und des Frühjahrssemesters
  • Bei Bedarf 2 Lektionen pro Woche Kurs in Grundkompetenzen Mathematik während dem Frühjahrssemester (Bedarf wird bei Programmbeginn abgeklärt)
  • Zugang zum Kursangebot der Zentralen Informatik der UZH (Kurse dauern i.d.R. 1-3 Tage, abhängig von der Kurswahl)

 

START! Studium ist ein einjähriges Vollzeit-Bildungsangebot. Für eine Vereinbarkeit mit familiären oder beruflichen Verpflichtungen kann das Programm auch Teilzeit über zwei Jahre absolviert werden

 

Kontakt

E-Mail: refugees@int.uzh.ch

Telefon: +41 44 634 65 05

Projektverantwortliche: Sara Elmer | Chantal Marquart

Website: START! Studium – Integrationsvorkurs an der UZH

Bewerbung: Online Bewerbungsformular

 

Über das Projekt 

START! Studium – Integrationsvorkurs an der UZH ist ein gemeinsames Projekt der Abteilung Internationale Beziehungen der UZH und des Verbandes der Studierenden der Universität Zürich (VSUZH). Das Projekt wird unterstützt durch den Integrationskredit des Bundes (SEM), die Fachstelle Integration des Kantons Zürich und private Stiftungen. Es bereitet studieninteressierte Geflüchtete auf eine Aus- oder Weiterbildung auf Tertiärstufe vor und trägt damit dazu bei, dass Geflüchtete nachhaltig und ihrem Potenzial entsprechend in den Arbeitsmarkt integriert werden.

Ziele

  • Die Teilnehmer*innen lernen die Inhalte und Anforderungen eines Studiums an der UZH kennen.
  • Die Teilnehmer*innen bereiten sich sprachlich, fachlich und organisatorisch auf eine Aus- oder Weiterbildung auf Tertiärstufe vor.
  • Die Teilnehmer*innen kennen die Schweizer Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten auf Tertiärstufe.

 

Struktur

Der Integrationsvorkurs dauert zwei Semester. Ein Beginn ist nur im Herbstsemester (Mitte September) möglich. Die Teilnehmenden können an ausgewählten Vorlesungen teilnehmen und von den weiteren Angeboten des Programms profitieren.

zusätzliche Sprachen »