Informationen zum Toolkit

Das Toolkit richtet sich an Studierende und Angestellte der verschiedenen Schweizer Hochschulen und Universitäten, die sich als Projektverantwortliche oder Mentor*innen für den Hochschulzugang studentischer Geflüchteter einsetzen. 

 

Inhalte & Benutzung

Die Unterlagen zu den verschiedenen Themen setzen sich jeweils aus theoretischen Teilen (Factsheets, Erklärvideos, etc.) und aus praktischen Aktivitäten (Übungen, Spiele, etc.) zusammen. Die zur Verfügung gestellten Unterlagen und Aktivitäten können nach Bedarf individuell zu Schulungen unterschiedlicher Länge und abgestimmt auf verschiedene Zielgruppen (Studentische Mentoren / Mentees) zusammengestellt werden. 

 

Beispielhafte Schulungsabläufe

Beispielhafte Schulungsabläufe sollen euch zusätzlich dabei unterstützen, Schulungen für Mentor*innen und Mentees in euren Projekten vorzubereiten. Die entsprechenden Dokumente geben einen Überblick und verweisen auf die verschiedenen Aktivitäten, die ihr im Toolkit finden könnt.

Bei der Planung von Schulungen stehen wir ausserdem gerne beratend zur Verfügung: perspektiven-studium@vss-unes.ch

 

Ziele des Toolkits

Das Toolkit soll die Organisation und Durchführung der lokalen Projekte sowie interner Schulungen und Informationsveranstaltungen erleichtern. Auf diese Weise möchten wir die nachhaltige Informationssamlung– und vermittlung sicherstellen und die Vernetzung und den Austausch zwischen den Projekten verstärken. 

 

Rechtzeitig um Rat fragen

Das Toolkit soll euch dabei unterstützen, ein Basiswissen zu den untenstehenden Themenbereichen zu erlangen und es an Mentor*innen und Mentees eures Projektes zu vermitteln. Weder wir von Perspektiven-Studium, noch ihr als Studierende oder unterstützende Personen von studierenden Geflüchteten sind jedoch Expert*innen in den Bereichen Asylrecht, Bildungswesen, Interkulturalität sowie weiteren Themen, mit denen ihr eventuell im Rahmen eures Engagements konfrontiert seid. Wendet euch bei Fragen, die euch überfordern rechtzeitig an betreffende Fachstellen. In den verschiedenen Themenbereichen sind jeweils entsprechende Kontakte aufgeführt.

 

Vertiefung in ein spezifisches Thema

Möchtet ihr in eurem Projekt ein Thema mit professioneller Begleitung vertiefen? In den verschiedenen Themenbereichen sind Kontakte zu themenspezifische Experten aufgeführt, die ihr für einen Input anfragen könnt.

Auch die Kursangebote diverser Organisationen bieten die Möglichkeit zu einem Austausch im professionellen Rahmen. Folgende Organisationen aus dem Migrationsbereich und Asylwesen bieten regelmässig Schulungen (gratis oder sehr günstig) mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten an:

 

Über aktuelle Schulungsangebote dieser und weiterer Organisationen informieren wir ausserdem in unserem Newsletter.

 

Vernetzung & Austausch

Möchtet ihr euch als lokales Projekt mit weiteren Hochschulprojekten vernetzen und austauschen? Gelegenheit dazu bieten die regelmässigen Austauschtreffen, die wir von Perspektiven-Studium organisieren. Für die direkte Kontaktaufnahme mit einem anderen Projekt findet ihr auf der Seite Hochschulprojekte Schweiz eine Übersicht aller Hochschulprojekt der Schweiz, sowie die entsprechenden Kontakte.

 

Feedback

Die Sammlung der Informationen im Toolkit möchten wir stetig erweitern und verbessern. Inputs zu den Inhalten des Toolkits nehmen wir jederzeit gerne entgegen.