Mit dem Toolkit stellt Perspektiven-Studium Schulungsunterlagen zu verschiedenen Themen rund um den Hochschulzugang für Geflüchtete zur Verfügung.

An wen richtet sich das Toolkit?
Das Toolkit richtet sich an Studierende und Angestellte der verschiedenen Schweizer Hochschulen und Universitäten, die sich als Projektverantwortliche oder Mentor*innen für den Hochschulzugang studentischer Geflüchteter einsetzen.

Ziel des Toolkits:
Das Toolkit soll die Organisation und Durchführung der lokalen Projekte sowie interner Schulungen und Informationsveranstaltungen erleichtern. Auf diese Weise möchten wir die nachhaltige Informationssamlung- und vermittlung sicherstellen und die Vernetzung und den Austausch zwischen den Projekten verstärken.

Einsatz des Toolkits:
Die zur Verfügung gestellten Unterlagen und Aktivitäten können nach Bedarf individuell zu Schulungen unterschiedlicher Länge und abgestimmt auf verschiedene Zielgruppen (Studentische Mentoren / Mentees) zusammengestellt werden.

Im Toolkit stehen Unterlagen zu folgenden Themen zur Verfügung:
  • Bildungssystem der Schweiz

    Das Bildungssystem ist in unterschiedlichen Ländern sehr verschieden aufgebaut. Es kann daher für geflüchtete Studierende anfänglich sehr schwierig sein, die Struktur des Schweizer Bildungssystems zu überblicken. Die Erfahrung, aus der Zusammenarbeit mit lokalen Projekten an verschiedenen Schweizer Hochschulen zeigt, dass mangelnde Kenntnisse des Schweizer Bildungssystems oft dazu führen, dass (während der Teilnahme an einem Gasthörerprojekt oder Schnuppersemester) falsche Hoffnungen geweckt werden oder auch oft Unkenntnisse gegenüber alternativen Bildungswegen (Lehre, Fachhochschule) bestehen.

    Wir empfehlen, die vielfältigen Möglichkeiten, die in der Schweiz bestehen, um berufliche Ziele zu erreichen, möglichst am Anfang oder während des laufenden Semesters zu thematisieren.    

    Schulungsunterlagen »Bildungssystem der Schweiz«

    Übersichtstabelle Schulungsunterlagen »Bildungssystem der Schweiz«

  • Asylsystem der Schweiz

    Personen mit Fluchthintergrund, die in der Schweiz studieren möchten befinden sich in vielen Fällen noch im Asylverfahren oder besitzen einen unsicheren Status. Damit Studierende oder im allgemeinen Personen, die Geflüchtete unterstützen, die entsprechende Situation und damit verbundene Hürden und Schwierigkeiten kennenlernen und besser einschätzen können, empfehlen wir, die Strukturen des Schweizer Asylsystems, das Asylverfahren und die verschiedenen Status von Geflüchteten als Teil einer Schulung zu thematisieren. Dies fördert das Verständnis für die Situation und erleichtert entsprechend die Zusammenarbeit

    Schulungsunterlagen »Asylsystem der Schweiz«

    Übersichtstabelle Schulungsunterlagen »Asylsystem der Schweiz«

  • Interkulturalität & Diversität

    Schulungsunterlagen »Interkulturalität & Diversität«

    Übersichtstabelle Schulungsunterlagen »Interkulturalität«

  • Mentoring

    In herausfordernden Lebenssituationen – beispielsweise als geflüchtete*r Student*in in einem fremden Land, kann es hilfreich sein, eine*n Mentor*in zur Seite zu haben. 

    Doch:  

    • Was ist eigentlich ein*e Mentor*in?  
    • Was beinhaltet die Rolle des Mentees?  
    • Wie sehen die Gegenseitigen Erwartungen aus? 
    • Wie kann sich eine Zusammenarbeit gestalten?

    Mittels der Zusammenstellung von Informationen, Videos und Aktivitäten möchten wir Euch dabei unterstützen, die obigen Fragen mit den Teilnehmer*innen – Mentoren und Mentees  –  aus euren Projekten zu diskutieren, die verschiedenen Rollenbilder zu reflektieren, zu Diskussionen bezüglich ihrer Vorstellungen und gegenseitiger Erwartungen aufzufordern und dazu zu ermutigen, Spielregeln für die Zusammenarbeit aufzustellen. 

    Schulungsunterlagen »Mentoring«

    Übersichtstabelle Schulungsunterlagen »Mentoring«

  • Partizipative Semesterplanung
Beispielhafte Schulungsabläufe sollen Euch zusätzlich dabei unterstützen, Schulungen für Mentor*innen und Mentees in euren Projekten vorzubereiten. Die entsprechenden Dokumente geben einen Überblick und verweisen auf die verschiedenen Aktivitäten, die ihr im Toolkit finden könnt.
  • Basisschulung

    https://www.perspektiven-studium.ch/wp-content/uploads/2019/06/Basisschulung-Mentoring.pdf

  • Interkulturalität & Sprache

    https://www.perspektiven-studium.ch/wp-content/uploads/2019/06/Schulung-Interkulturalität-und-Sprache.pdf

  • Hinweise
    Feedback

    Die Sammlung der Informationen im Toolkit möchten wir stetig aktualisieren und erweitern. Inputs zu den Inhalten des Toolkits – von Seiten der Projektverantwortlichen, Mentor*innen, Mentees oder weiteren interessierten (Fach)personen – nehmen wir jederzeit gerne entgegen.

    Vertiefung in ein spezifisches Thema

    Besteht der Wunsch, ein Thema mit professioneller Begleitung zu vertiefen, verweisen wir gerne auf themenspezifische Experten, die offen für Anfragen sind. Auch die Kursangebote diverser Organisationen in unserem Veranstaltungskalender bieten die Möglichkeit zu einem Austausch im professionellen Rahmen. Selbstverständlich stehen wir ausserdem bei der Planung von Schulungen gerne beratend zur Verfügung.

    Vernetzung & Austausch

    Möchtet ihr euch als lokales Projekt mit weiteren Hochschulprojekten vernetzen und austauschen? Gelegenheit dazu bieten die regelmässigen Austauschtreffen, die wir von Perspektiven-Studium organisieren. Eine Projektübersicht zu allen lokalen Projekten stellen wir ausserdem online zur Verfügung.