Zielgruppe

Seit November 2017 unterstützt und begleitet der Verein Unil sans frontières (ohne Grenzen) geflüchtete Personen, die ein Studium an der Universität Lausanne (wieder-)aufnehmen wollen.

Ziele

Die langfristigen Ziele des Projekts sind, dass Geflüchtete einen Universitätsabschluss an der Universität Lausanne absolvieren können und die Universitätsgemeinschaft für die Thematik sensibilisiert wird.

Struktur

Der Vorstand des Projekts besteht aus mehreren Personen, Studierenden sowie Dozierenden,  die ehrenamtlich für das Projekt tätig sind.

Angebote

Die Aktivitäten von Unil sans frontière umfassen :

  • Kostenlose Unterstützung und Begleitung geflüchteter Personen bei administrativen Angelegenheiten (Einschreibung als Gasthörer*in, Immatrikulation), Stipendienanfragen, Sprachlernprozess (FR) und der Vernetzung.
  • Austauschtreffen und Sensibilisierungsaktionen
  • Austausch und Vernetzung mit Akteuren der Hochschulen und des Bereichs Migration und Integration


Kontakt

Allgemein: unilsansfrontieres@asso-unil.ch

Webseite: http://www.asso-unil.ch/unilsansfrontieres/