Neue Möglichkeiten

The education system and labour market in Switzerland will be different from your country of origin. Perhaps the subject you have previously studied does not exist or the training for a certain career is designed differently here.

You should therefore do some research in order to make an informed decision. Find out which training and career you would like to pursue in Switzerland. What are your options?

Seeking advice from experts is ideal: They know the Swiss education system and labour market well and will be able to give you in-depth explanations.

There are many questions you should be asking yourself: What jobs are available in Switzerland? Which professions are sought after in Switzerland? What training will allow me to pursue a fulfilling career? What training do I require in which job?

Advice schemes, taster projects and work experience can inform your decision-making process. Refer to the Step by Step section of the website for a list of questions to be asking yourself.

We have provided you with an overview of advice schemes which can help you decide IF, WHERE and WHAT you would like to study. Please find contact details and links for further reference below.
  • CAREERS ADVICE
    Every canton offers its individual careers service (often referred to as BIZ, Career guidance and information centers, see contacts below) where you can seek vocational, educational and career guidance. Advisers will be able to inform you about the different training pathways open to you. They also have a good idea if the training you are interested in gives you easy access to the job market. Make an appointment to get face-to-face advice and you will be in a better place to assess your situation and the options available to you. Young people are usually able to seek advice in their town or canton free of charge.

  • Careers advice for migrants
    Some careers services have advisers who are specialised in giving advice to migrants. This can be hugely beneficial to you. Advisers are well aware that your training abroad might have been very different and know of the difficulties you might be facing here. Check with your local careers service if this is a service they can provide.
  • Taster or trial programmes, auditing courses, taking a look behind the scenes

    Attending a lecture or seminar can be the best way to know if pursuing a degree course is the right option for you. It means that you will be able to appreciate what it is like to study in Switzerland. If you are struggling to decide between a university and a university of applied sciences, feel free to try both!

    There are different ways to take a look behind the scenes:

    • 1) Taster and trial programmes or registering as auditor

      Participating in a taster/trial programme or registering as an auditor will allow you to attend modules at a higher education institution for the course of one or two terms. However, this does not mean that you are a regular student for the time being! You are not enrolled with the university and will not gain a qualification. The projects give you an idea of what university life looks like in Switzerland. They can help you assess if you have the required knowledge and skills for the course of your choice.

      You will be linked with a student mentor to guide you throughout the project. This is an opportunity to meet and get chatting to a student. Some projects will also enable you to improve your language skills. Get in touch using the contact details in the respective project description.

      These projects are time-consuming. They will be beneficial if you are looking for a regular activity or if you are preparing for university admission.

      A range of higher education institutions in Switzerland offer opportunities of this kind. If the institution of your choice does not have a taster or trial programme on offer, you can contact the respective student union. Alternatively, get in touch with us: perspektiven-studium@vss-unes.ch

    • 2) A student mentor

      You don’t have the time to regularly attend lectures or seminars during the course of a term, but would like to get a taste of student life? If you are interested in getting a student to show you around or help you prepare throughout the admissions process, feel free to use the contact details for one of the taster or trial programmes and check with them if they could put you in touch with a student mentor. If there is no taster or trial programme in your area, get in touch with your local student union. Alternatively, we would be pleased to hear from you: perspektiven-studium@vss-unes.ch

    • 3) Take the initiative and get in touch

      Maybe you would rather not be accompanied by a student mentor and prefer to arrange your own visit? Look up the module catalogue and contact the lecturer in person. Explain who you are, what you are hoping to achieve and why getting a taste for university life matters to you.

  • Wann soll ich ein Gasthörerstudium oder Schnupperprojekt machen?
    • Wenn du nicht weisst ob du studieren sollst
    • Wenn du dabei bist, dich auf ein Studium vorzubereiten, aber noch nicht zugelassen werden kannst
    • Wenn du dich in deiner Freizeit mit akademischen Inhalten auseinandersetzen möchtest
    • Wenn du deine Sprachfähigkeiten an akademischem Inhalt testen möchtest
    • Wenn du mit Studierenden in Kontakt kommen möchtest
  • Fragen, die du dir stellen solltest, während du schnupperst:
    • Beschäftige ich mich gerne auf diese Weise mit einem Thema?
      • Universität/ETH: Lese ich gerne wissenschaftliche Texte? Analysiere ich gerne? Schreibe ich gerne? Mag ich Theorie?
      • Fachhochschule: Lerne ich gerne Dinge, die ich in der Praxis anwenden kann? Möchte ich gerne ein Praktikum machen?
    • Kann ich dem Unterricht folgen? (Inhaltlich, sprachlich)
    • Habe ich die Zeit, die es für dieses Studium braucht? Wie viel Zeit werde ich zur Vor- oder Nachbereitung der Lehrveranstaltungen brauchen?
  • Informationstage der Hochschulen

    Die meisten Hochschulen in der Schweiz haben Informationstage. Da kannst du hingehen und direkt mit Leuten sprechen, die dein Fach bereits studieren.

    Auf  berufsberatung.ch und auf swissuniversities (rechts oben) findest du Links zu den Daten der Informationstage.

     

     

  • Coaching Projekte

    Die Kantone, Hilfswerke und Gemeinden bieten oft Projekte zur Unterstützung hochqualifizierter Geflüchteter an. Dort findet eine Abklärung statt und du bekommst einen Coach. Anschliessend wird gemeinsam ein Projekt zur Aus- oder Nachholbildung erarbeitet, bei dem der Coach dich begleitet.

    Oft kann man sich für die Projekte nicht selber anmelden. Deine betreuende Person bei den Sozialdiensten kann da weiterhelfen. Zeig direkt, welches Projekt dich interessiert, und aus welchem Grund du es machen möchtest.

Aargau

Berufsberatung

ask! - Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf Aargau, Geschäftsleitung, Finanzen und Dienste, Herzogstrasse 1, 5000 Aarau
P: 062 832 64 00
eMail: leitung@bdag.ch

Opening hours:
Telefonisch erreichen Sie uns von Montag bis Freitag, 07.30 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.30 Uhr (freitags bis 17.00 Uhr). Aarau: Montag – Mittwoch/Freitag 13.30 – 17.00 Uhr. Donnerstag 13.30 – 19.00 Uhr. Samstag 10.00 – 13.00 Uhr. Es gibt drei anderen Info-Zentren: Baden, Rheinfelden und Wohlen. Mehr Infos finden sie auf der Website (Service, Standorte und Öffnungszeiten).

Link für den anderen Info-Zentren. Berufsberatung

Appenzell Ausserrhoden

Appenzell Innerrhoden

Basel Land

Berufsberatung - Bottmingen

BIZ Bottmingen, Wuhrmattstrasse 23, 4103 Bottmingen
P: 061 552 29 00

Opening hours:
Mo 14-17 Uhr; Mi 14-18 Uhr; Fr 14-17 Uhr. Neue Öffnungszeiten ab 1. Januar 2018: Mi 15-19 Uhr; Fr 12-15 Uhr. In den Schulferien ist die Infothek jeweils am Mittwoch geöffnet.

Bist du neu in der Schweiz? Informationen für MigrantInnen findest du hier  Berufsberatung

Berufsberatung - Liestal

BIZ Liestal, Rosenstrasse 25, 4410 Liestal
P: 061 552 28 28

Opening hours:
Mo 14-17 Uhr; Mi 14-18 Uhr; Fr 14-17 Uhr. Neue Öffnungszeiten ab 1. Januar 2018: Mi 15-19 Uhr; Fr 12-15 Uhr. In den Schulferien ist die Infothek jeweils am Mittwoch geöffnet.

Bist du neu in der Schweiz? Informationen für MigrantInnen findest du hier Berufsberatung

Basel Stadt

Bern

Berufsberatung

BIZ Berufsberatungs- und Informationszentren Zentrale Dienste, Information und Infotheken Bremgartenstrasse 37 Postfach 3001 Bern
P: T +41 31 633 80 00
eMail: biz-zd@erz.be.ch

Opening hours:
Montag – Freitag 08.00 – 12.00 Uhr / 14.00 – 17.00 Uhr.

Es gibt mehrere regionalen BIZ in: Biel, Burgdorf, Interlaken, Langenthal, Langnau und Thun. Hier finden sie die verschiedenen Telefonnummern. Berufsberatung

Fribourg

Genève

Glarus

Berufsberatung

Berufsinformationszentrum des Kantons Glarus, Berufs- und Laufbahnberatung, Gerichtshausstrasse 25, 8750 Glarus
P: +41 55 646 62 60
eMail: berufsberatung@gl.ch

Opening hours:
Öffnungszeiten Infothek: Mittwoch 13.30 – 17.30 Uhr; Donnerstag 13.30 – 17.30 Uhr. Telefonisch Beratungstermine vereinbaren: MI/DO/FR 14.00 – 16.30 Uhr; DI/FR 08.00 – 11.30 Uhr.

Informationen für MigrantInnen findest du hier. Berufsberatung

Graubünden

Jura

Orientation professionnelle

Centre d'orientation scolaire et professionnelle et de psychologie scolaire (Siège central), Rue du Banné 23, 2900 Porrentruy 2
P: 032 420 34 70
eMail: secr.cos@jura.ch

Opening hours:
- Porrentruy, le mercredi 13h30 - 17h00 - Delémont (Route de Bâle 26) les mardi, mercredi et jeudi 13h30 - 17h00 - Saignelégier (Rue Bel-Air 5) le mercredi 13h30 - 17h00

Pour les demandes d'informations par e-mail, prière de laisser vos coordonnées (nom, prénom, adresse complète et numéro de téléphone) ainsi que la période à laquelle le Centre d'orientation peut vous joindre. La permanence téléphonique a lieu du lundi au vendredi entre 08h et 11h30. Orientation professionnelle

Luzern

Gasthörerprojekt Schnuppersemester Uni Luzern

eMail: international@unilu.ch

Das Schnupperstudium bietet

  • ein Gasthörerstudium an der Universität Luzern
  • Begleitung durch studentische Mentorinnen und Mentoren begleitet
  • Zugang zu Informations- und Beratungsangeboten der Universität
Das Projekt richtet sich an anerkannte Geflüchtete und vorläufig Aufgenommene. Ziel des Projekts ist, ein Verständnis des höheren Bildungssystems zu ermöglichen, sowie den Spracherwerb und Austausch fördern. Mehr Informationen

Neuchâtel

Nidwalden

Obwalden

Berufsberatung

Berufs- und Weiterbildungsberatung, Brünigstrasse 178, Postfach 1657, 6061 Sarnen
P: 041 666 63 44
eMail: berufsberatung@ow.ch

Opening hours:
Sekretariat: Mo+Mi 08.00 - 11.45 Uhr, 13.30 - 17.00 Uhr, Do 13.30 - 17.00 Uhr. BIZ Bildungs-Informations-Zentrum: Di+Do 16.00 - 18.00 Uhr, Mi 13.30 - 18.00 Uhr.

Berufsberatung

Schaffhausen

Berufsberatung

BIZ Schaffhausen Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Berufsinformationszentrum des Kantons Schaffhausen, Herrenacker 9, 8201 Schaffhausen
P: 052 632 72 59
eMail: biz-sh@ktsh.ch

Opening hours:
Berufsinformationszentrum: Montag bis Freitag, 13:30 bis 17:00 Uhr. Donnerstag, 13:30 bis 19:00 Uhr. In den Schulferien: Montag, 13:30 bis 17:00 Uhr. Donnerstag, 13:30 bis 19:00 Uhr. Sekretariats- und Telefonzeiten: Montag bis Freitag 08:00 bis 11:45 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr. Donnerstag 08:00 bis 11:45 Uhr und 13:30 bis 19:00 Uhr

Berufsberatung

Schwyz

Solothurn

Berufsberatung Breitenbach

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, Grienackerweg 14, 4226 Breitenbach
P: 061 704 71 71

Opening hours:
Telefondienst: Montag und Dienstag von 08:30 - 12:00h. Mittwoch von 08:30 - 12:00h und 13:30 - 17:00h. Öffnungszeiten BIZ: Mittwoch von 13:30 - 18:00h.

Berufsberatung

Berufsberatung Olten

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, Bifangstrasse 12, 4600 Olten
P: 062 311 88 70

Opening hours:
Öffnungszeiten BIZ: Montag - Freitag von 13:30 - 17:00h (Mittwoch bis 18:00h). Dienstag - Donnerstag: Fachperson für Kurzgespräch anwesend

Berufsberatung

Berufsberatung Solothurn

Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen, Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, Bielstrasse 102 4502 Solothurn
P: 032 627 28 90

Opening hours:
Öffnungszeiten BIZ: Dienstag von 13:30 - 18:00h; Mittwoch von 13:30 - 18:00h. Telefondienst: 08:00 - 11:45h .

Berufsberatung

St. Gallen

Thurgau

Ticino

Orientamento Bellinzona

Ufficio regionale di Bellinzona, Via Henri Guisan 3, 6500 Bellinzona
P: 091 814 63 51

Contatta, per telefono, l'Ufficio regionale della regione di Bellinzona e chiedi una consulenza di orientamento. Ti verrà fissato un appuntamento con un orientatore/orientatrice. Orientamento

Orientamento Berganzona

Ufficio regionale di Breganzona, Via Vergiò 8, 6932 Breganzona
P: 091 815 61 81

Contatta, per telefono, l'Ufficio regionale della regione di Berganzona e chiedi una consulenza di orientamento. Ti verrà fissato un appuntamento con un orientatore/orientatrice. Orientamento

Orientamento Locarno

Ufficio regionale di Locarno, Via della Posta 9, 6601 Locarno
P: 091 816 14 71

Contatta, per telefono, l'Ufficio regionale della regione di Locarno e chiedi una consulenza di orientamento. Ti verrà fissato un appuntamento con un orientatore/orientatrice. Orientamento

Orientamento Mendrisio

Ufficio regionale di Mendrisio, Via Pier Francesco Mola, 6850 Mendrisio
P: 091 816 41 21

Contatta, per telefono, l'Ufficio regionale della regione di Mendrisio e chiedi una consulenza di orientamento. Ti verrà fissato un appuntamento con un orientatore/orientatrice. Orientamento

Uri

Valais

Vaud

Orientation professionnelle - Région Centre

Centre régional d'orientation - Lausanne Rue de la Borde 3d 1014 Lausanne
P: +41 21 316 11 20

Opening hours:
Ouverture du lundi à jeudi: 8h00 - 12h00 / 13h30 - 17h00 et le vendredi et veille de jours fériés: 8h00 - 16h00. SANS rendez-vous: lundi à jeudi: 13h30 - 17h00 et le vendredi et veille de jours fériés: 12h00 - 16h0.

Dans la région Centre, trois autres guichets sont disponibles (Lausanne, Prilly, Renens). Trouve le guichet le plus proche de chez toi grâce au lien ci-dessous. Orientation professionnelle

Orientation professionnelle - Région Nord

Centre régional d'orientation - Yverdon Rue de Neuchâtel 18 1400 Yverdon-les-Bains
P: +41 24 557 73 30

Opening hours:
Lundi à jeudi: 8h00 - 12h00 / 13h30 - 17h00. Vendredi et veille de jour férié: 8h00 - 12h00 / 13h30 - 16h30. Durant les vacances scolaires, fermeture à 16h30 du lundi au vendredi.

Dans la région Nord, trois autres guichets sont disponibles (Echallens, Moudon, Payerne). Trouve le guichet le plus proche de chez toi grâce au lien ci-dessous. Orientation professionnelle

Zug

Berufsberatung

BIZ Berufsinformationszentrum Amt für Berufsberatung, Baarerstrasse 21, 6300 Zug
P: 041 728 32 18
eMail: info.biz@zg.ch

Opening hours:
Telefon: Mo - Do : 08.00 - 11.45 Uhr und 13.15 - 17.30 Uhr. Fr : 08.00 - 11.45 Uhr und 13.15 - 17.00 Uhr.

Beratung nur auf Voranmeldung (Mo - Fr). Infothek: Mo - Do: 13.15 - 18.00 Uhr. Berufsberatung Zug

Zürich

Gasthörerprojekt Schnuppersemester Uni Zürich

eMail: refugees@int.uzh.ch

Das Schnuppersemester für Flüchtlinge bietet

  • ein Gasthörerstudium an der Universität Zürich
  • Begleitung durch Mentorinnen und Mentoren
  • Zugang zum Selbstlernzentrum für Sprache
Das Schnuppersemester richtet sich an Geflüchtete aller Status. Ziel des Projekts ist, die Anforderungen und Inhalte eines Studiums in der Schweiz kennenzulernen und sich auf einen möglichen Zulassungsprozess vorbereiten zu können. Mehr Informationen

Gasthörerprojekt Schnuppersemester ZHdK

eMail: irene.sommer@zhdk.ch

Das Schnuppersemester für Geflüchtete Studierende der Künste und des Designs bietet

  • ein Gasthörerstudium an der ZHdK
  • Begleitung durch Mentoren und Mentorinnen aus dem Corps der ZHdK
  • Hospitanz
  • Berufsfeldassessment
Das Programm richtet sich a priori an Personen, die im Herkunftsland bereits im Kunst- oder Designbereich tätig waren. Mehr Informationen

ganze Schweiz

berufsberatung.ch

Das offizielle schweizerische Informationsportal der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. Die Plattform für alle Fragen rund um Beruf, Ausbildung und Arbeitswelt.

Berufsberatung.ch

orientation.ch

Le portail officiel suisse d’information de l’orientation professionnelle, universitaire et de carrière. La plateforme pour toutes les questions concernant les professions, les formations et le monde du travail.

orientation.ch